Drucken

Seit vielen Jahren ist es nun schon so etwas wie eine Tradition, dass eine englische Theatertruppe unsere Schule besucht und die 5. und 6. Klassen ein spannendes Theaterstück in englischer Sprache erleben dürfen.

Dieses Jahr war es wieder das bewährte Phoenix Theater, welches das Vampirical (Vampir-Musical) McVamp aufführte. Ashleigh Domblides und  Harrison Cornell verstanden es, ihr Publikum in den Bann zu ziehen und die Schülerinnen und Schüler verfolgten das Stück gespannt und sehr aufmerksam.

Die Geschichte um Cedric, den Vampirjungen, der kein Blut mag, war lustig und turbulent, die Lieder waren toll gesungen und Harrison zeigte zum Schluss in der Zugabe noch einmal sein tolles Gesangstalent.

Im Anschluss an das Stück durften die Schülerinnen und Schüler noch jede Menge Fragen stellen und die zwei Schauspieler beantworteten geduldig die Fragen nach Alter, Hobby, Lieblingsessen, Lieblingsmusik und vielem mehr. Wie viel die Kinder schon mit den Muttersprachlern kommunizieren können! Toll!

Die Kinder hatten im Vorfeld viele tolle Bilder gemalt die sie nach der Vorstellung auch für Autogramme der Schauspieler nutzten konnten.

 image 02 02 20 05 16 1 image 02 02 20 05 16

So ging die Vorstellung noch mit so manchem persönlichen Gespräch mit den Schauspielern auf Englisch zuende und sogar ein paar ältere Schüler haben sich zum Schluss noch dazu gesellt und die Gelegenheit zum Austausch genutzt.

 

Stephanie Renner